Nicole Mankel einzel

Nicole Mankel

1967 in Köln geboren und seit 2006 in eigener Praxis tätig.
``Wenn wir lernen, uns mit einem freundlichen Blick anzuschauen und wohlwollend über uns zu denken und zu sprechen, unterstützt uns das und ermöglicht Wachstum.``

Qualifikationen

  • Soziale Arbeit B.A.
  • Heilpraktikerin (Psychotherapie)
  • Gestalttherapeutin (DVG)
  • Systemische Beraterin
  • Traumapädagogin
  • Psychodynamisch Imaginative Traumatherapie (PITT)

 

  • Psychosomatische Klinik Bad Grönenbach: Praxiserfahrung
  • Fortbildung: Auf die Seele schauen – psychotherapeutische Unterstützung für den spirituellen Weg
  • Fortbildung Psychodrama und Sozialtherapeutisches Rollenspiel
  • Weitere Fortbildungen: Depressionen, Ängste, Trauer, Strukturelle Störungen, Körperdiagnostik, Übertragung und Gegenübertragung, Sexualität als Thema in Paarberatungen, Kreatives Schreiben, Biografisches Schreiben
  • Fachtagungen: Der rote Faden in meinem Leben; Wahlverwandtschaften – Die Sehnsucht nach Verbundenheit; Zeitkrankheit Depression; Mut bedarf der Angst; Das Fremde in mir, in dir, in Gott; Das Gute leben; Heilsame Beziehungen
  • Regelmäßige Supervision und Intervision

 

  • Seit 2020: Psychosoziale Beratung der Studierenden, Lehrbeauftragte im Fachbereich Sozialwesen, Katholische Hochschule NRW, Köln.
  • 2015 – 2021: Gestalttherapeutin und Traumapädagogin, Villa Löwenherz, Dortmund, Therapeutisch-Pädagogisches Zentrum für Kinder und Jugendliche mit komplexer Traumatisierung.
  • 2009 – 2014: Gestalttherapeutin und Mitglied des Organisationsteams, Beratung in allen Fragen der Gestalttherapie, Leitung von Selbsterfahrungs-Workshops und einer Gestalt-Jahresgruppe. GIK, Gestalt-Institut Köln.
  • Seit 2006: Eigene Praxis, Köln.

Meine Haltung

  • Ich arbeite dialogisch und beziehungsorientiert. In diesem vertrauensvollen und geschützten Rahmen können herausfordernde und überfordernde Themen angeschaut und bearbeitet werden.
  • Meine Arbeitshaltung ist geprägt von Achtsamkeit & Zugewandtheit, von Wohlwollen & Humor.

Sie haben noch Fragen oder Interesse? Melden Sie sich gerne!